Mehr Lebensenergie im Alltag? Eine Frage des Trainings!

Rechtzeitig zur hektischen Vorweihnachtszeit stellt das VitalitaetsRad® dafür eine Gratis-Anleitung bereit

Stress, Hektik, Termindruck, Mehrfachbelastung – in der Vorweihnachtszeit oft beruflich wie privat – muss nicht mit erschöpften Gemütern unterm Christbaum enden, die sich mühevoll und anstandshalber Weihnachtsfreude abringen. Lebensenergie ist eine Frage des Trainings: ein paar Minuten pro Tag reichen oft aus, um die Gedanken in Richtung Vitalität zu fokussieren. Mag. Peter Zellermayer muss es wissen, er ist Betriebswirt, Unternehmensberater und vor allem: Vitalitätstrainer.

Mit dem VitalitaetsRad®, http://www.vitalitaetsrad.at , einer wissenschaftlichen Methode, um physisch und psychisch leistungskräftig zu bleiben, hat Peter Zellermayer eine Punktlandung geschafft: nicht den Alltag völlig umkrempeln, nicht Aussteigen und ab auf die Insel. Je mehr Lebensenergie vorhanden, umso besser die Chancen, Stesssituationen und Alltagslasten ganz ohne Radikalkuren oder Aufputschmittel zu bewältigen: also energiegeladen und vital.

Mehr Energie durch individuelles Selbsttraining

Wie das geht, erklärt Zellermayer individuell und angepasst in seinen VitalitätsCoachings. Es muss aber nicht gleich ein Coaching sein, wo doch gerade in der Vorweihnachtszeit meistens genau dafür die Zeit fehlt. Ein Produkt des VitalitätsRades® stellt deshalb das Selbsttraining in den Vordergrund und beansprucht – erfolgsversprechend – nicht mehr Zeit, als sich der User/die Userin pro Tag nehmen will:

 

© Peter Korrak 2018

Die VitalitätsMappe mit Anleitungen zum Glücklich-Sein

Kein Online-Tool, sondern mit Haptik: Arbeitsblätter zum Angreifen, zum Ausfüllen, zum Selbsttraining. Oft reichen ein paar Minuten pro Tag, um die Gedanken zu fokussieren – weg von der Hektik hin zu einem gesunderhaltenden, vitalen Weg. Denn letztlich sind es vor allem die Gedanken, die unseren Stresspegel und dessen krankmachende Konsequenzen steuern. Also warum nicht ein paar von den vielen tausenden Gedanken pro Tag nachhaltig in die eigene Vitalität investieren? Gesundheit… höchstes Gut?

Gratis, so lange der Vorrat reicht: https://shop.vitalitaetsrad.at

 

Peter Zellermayer mit „seiner VitalitätsMappe. © Peter Korrak 2018

Die VitalitätsMappe mit Anleitungen zum Glücklich-Sein ist eigentlich ein Geschenk. Das weiß auch Betriebswirt Peter Zellermayer, wenn er nicht mit Gewinnspanne kalkuliert, sondern auf Überzeugungsarbeit setzt. Wer die Mappe rasch bestellt, zahlt lediglich die Versandgebühren und spart so 35 Euro.
Natürlich hat Zellermayer noch mehr in seinem Angebot rund um das VitalitaetsRad®. Aber wer die VitalitätsMappe mit Anleitungen zum Glücklichsein bestellt, bestellt genau die – gerade für die schönste aber auch stressigste Zeit des Jahres. Und kann allein damit sehr viel in die eigene Gesunderhaltung investieren. Oder – als Geschenk – in die Gesunderhaltung von Menschen, die einem wichtig sind.

Zellermayers vitales Weihnachtsgeschenk:

Bestellen Sie die Vitalitätsmappe mit Anleitungen zum Glücklich-Sein NUR zum Versandkostenpreis, so lange der Vorrat reicht: https://shop.vitalitaetsrad.at

Weiter Empfehlen

weiterlesen

VitalitaetsRad®: 2. Platz beim Constantinus Award 2018

Die EZ-Akademie hat mit ihrem zukunftsweisenden Projekt eine beachtliche Anerkennung erhalten

 

Wer aktuell davon am meisten profitiert, ist die Marktgemeinde Zwentendorf an der Donau. Mit der EZ-Akademie wird die Gemeinde Zwentendorf zur „Vitalen Gemeinde Zwentendorf“. Eine vitale Gemeinschaft, mit mehr Miteinander, generationenübergreifend. Mit individuell und gemeinschaftlich gelebter Lebensenergie und Lebensfreude. Denn das Potential dafür tragen alle Menschen in sich. Nur: wie leicht ist es, dieses Potential ohne professionelle Anleitung auch umzusetzen? Die EZ-Akademie weiß das.

So sehen strahlende Sieger aus: v.r.n.l. G.Gemeinderat Manfred Bichler (Zwentendorf), Rosa Maria Eglseer & Peter Zellermayer (EZ-Akademie), Andreas Stadler (UBIT NÖ). Copyright: Constantinus

Dahinter steckt profunde wissenschaftliche Arbeit kombiniert mit Feingefühl und vor allem die Überzeugung, was Menschen / Gemeinschaften / Generationen aktuell und zukunftsweisend brauchen, um ein gutes Leben zu haben. In Zwentendorf ist dieser Ansatz angekommen. Und sogar beim Constantinus-Award, DEM österreichischen Beratungs- und IT-Preis, wo dieses Pilotprojekt in der Kategorie „Pro Ethik und Soziale Verantwortung“ eingereicht wurde.

Dr.in Rosa Maria Eglseer und Mag. Peter Zellermayer – die Anfangsbuchstaben ihrer Nachnamen stehen für die gemeinsam gegründete EZ-Akademie für vitale Menschen . Unternehmen . Gemeinden – fühlen sich mit dieser besonderen Auszeichnung in ihrem Ansatz mehr als bestätigt.

Die EZ-Akademie http://www.ez-akademie.at ist eine zertifizierte Bildungseinrichtung, die sich für ein kraftvolles Leben einsetzt. Abseits vom Mainstream der Weiterbildung steht nicht das kognitive Lernen im Vordergrund, sondern Lernen heißt hier: Begleitung beim Freilegen des ureigenen Potentials – und das lustvoll!

Vitalität beschreibt den Level der Lebendigkeit – das ist bedeutend mehr als „nur“ Gesundheit . Die EZ-Akademie schafft mit dem wissenschaftlichen Test des VitalitaetsRades® http://www.vitalitaetsrad.at/ und den daraus abzuleitenden Ergebnissen inklusive Coaching-Lösungen messbare Steigerung der Lebendigkeit auf körperlicher, mentaler, emotionaler oder sozialer Ebene. Sie begleitet ihre Zielgruppen somit punktgenau. Ihr zukunftsweisender Ansatz ist für Einzelpersonen ebenso erfolgversprechend wie für Unternehmen (im Betrieblichen Gesundheitsmanagement) und Gemeinden.

Die EZ-Akademie ermutigt, Veränderung zu wagen, zu experimentieren. Sie weckt Neugier und Interesse auf ein erfülltes Leben. Sie nimmt an die Hand und begleitet bis zum Zieleinlauf. Um gemeinsam das Leben zu feiern!

Dieser Ansatz und die entsprechenden Umsetzungsstrategien sind – wenngleich derzeit noch innovativ und ungewöhnlich – angekommen! Der Constantinus-Award, DER österreichische Beratungs – und IT-Preis, hat das bei der großen Gala am 14.6.2018 in Salzburg/Bergheim anerkannt.

Weiter Empfehlen

weiterlesen

Mehr Vitalität mit dem Vitalitäts-ABC

Wie fühlen Sie sich? Viel um die Ohren? Kleine Wehwehchen? Stimmung könnte auch besser sein? Oder glücklich, ausgeglichen und voller Energie?

Wir finden, Vitalität ist alles andere als ein todernstes Thema: es ist ein lebendiges – und es sprüht vor Freude und Energie! Wenn Sie etwas für Ihre Lebensfreude und Lebensenergie tun wollen, Ihren VitalitaetsIndex® steigern wollen, soll das ebenso lebendig und mit Freude passieren!

Deshalb erlauben wir uns hin und wieder, etwas „verspielt“ zu sein: zum Beispiel mit dem Vitalitäts-ABC!

Am besten ausdrucken und immer wieder davon inspirieren lassen…

Das VitalitätsRad® wünscht Ihnen damit viel Freude und viel Energie!

 

 

Weiter Empfehlen

weiterlesen

Vitalität ist keine Frage des Alters!

Sehen Sie selbst!

Für Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement:

So fördern Sie Motivation und Leistungskraft Ihrer MitarbeiterInnen!

 

„Vitalität“ – ein Wort in aller Munde. Man kommt kaum darum herum. Die EZ-Akademie für vitale Menschen, Unternehmen und Gemeinden hat dem Begriff „Vitalität“ allerdings eine präzisere Bedeutung gegeben, wissenschaftlich fundiert: Gesundheit reicht nicht! Vitalität ist mehr und ermöglicht ein erfüllteres Leben, geprägt durch mehr Leistungskraft, mehr Energie mehr Lebensfreude im Alltag.

Die EZ-Akademie hat dafür kein spezielles „Säftchen“ erfunden, welches einzunehmen ist um diesem Ziel näherzukommen. Auf wissenschaftlicher Basis sind es exakt 13 Faktoren, die Vitalität maßgeblich bestimmen. Sie reichen von Ernährung über Arbeiten, Emotionen, Grundsätze, Persönlichkeitsentwicklung bis hin zu Achtsamkeit. (Im Detail nachzulesen auf der Landingpage www.vitalitaetsrad.at).

Jede/r kann diese Vitalität mit relativ wenig Aufwand erreichen, denn niemand ist in einem starren, unveränderbaren Korsett gefangen. Größte Hürde ist der Alltag, das Eingebunden-Sein in Pflichterfüllung, Termindruck, Abhandeln von To-do-Listen. Dabei würde genau das mit entsprechendem Vitalitäts-Level wesentlich weniger belastend sein und mehr Lebensenergie nutzbar machen!

Vitalität ist weder eine Frage des Alters noch der Lebensumstände. Vitalität ist einfach: das bessere Leben, für das sich jede und jeder – auch jedes Unternehmen – bewusst entscheiden kann!

Lesen Sie hier mehr über:

Unser BGM-Gesamtpaket für vitale Unternehmen und vitale MitarbeiterInnen!

Telefonkontakt: 0664 840 5443, Irene Schlögl

 

EZ-Akademie – Vitale Menschen . Unternehmen . Gemeinden

VitalitaetsRad. Noch gesund oder schon vital?

Weiter Empfehlen

weiterlesen